Altenhellefeld

Sundern am Sorpesee - Ortsteil Altenhellefeld

Der anerkannte ERHOLUNGSORT Altenhellefeld, im „Alten Testament“ gelegen, bietet neben der gut erhaltenen Bausubstanz, die sich bis ins Jahr 1236 zurückverfolgen lässt und durch zahlreiche Fachwerkhäuser geprägt ist (viele Gebäude sind Denkmalgeschützt), eine außergewöhnliche Naturlandschaft. Sein alter, teilweise geschützter Baumbestand, das Naturschutzgebiet „Wachholderheide“, sowie die „Junkern-Wiese“ mit seinem Gewässerbiotop - im Volksmund auch „Rotes Meer“ genannt, laden allesamt zu herrlichen Spaziergängen und Wanderungen ein.

Mit viel Leidenschaft und Tatkraft wurde seit 1983 bereits fünfmal erfolgreich mit dem Gewinn der Silberplakette am Landeswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ teilgenommen.

Weitere Informationen über Altenhellefeld finden Sie hier bei Wikipedia oder auf die Webseite www.altenhellefeld-altestestament.de

Rundwanderweg Altenhellefeld

Schwierigkeit: mittel

 9,55 km  3,15 h  249 m  249 m

Marathonwanderung - Rund um das Alte Testament

Schwierigkeit: schwer

 39,40 km  13,0 h  1149 m  1149 m

Naturschutzgebiet "Wacholderheide"

frei zugänglich / immer geöffnet

Rundwanderweg Altenhellefeld

Schwierigkeit: mittel

 9,55 km  3,15 h  249 m  249 m