Amecke

Sundern am Sorpesee - Ortsteil Amecke

Erholen und entdecken in Amecke - Wer Balsam für seine Seele sucht, freut sich auf den Erholungsort Amecke, der 1165 erstmals urkundlich erwähnt wurde und unmittelbar am Südufer des Sorpesees liegt. Neben den gut erhaltenen Schlossanlagen der Familie von Wrede befindet sich ein herrlich in die Natur eingebetteter 9–Loch Golfplatz für Jedermann. Sportlichen Ausgleich findet der Besucher natürlich auch am angrenzenden Sorpesee mit all seinen möglichen Wassersportaktivitäten, sowie beim Wandern auf dem Airlebnisweg rund um das Vorbecken der Sorpetalsperre.

Der Golfplatz - und Abschlag! - In ländlicher Idylle unweit des Sorpesees befindet sich der beliebte Golfplatz Golf am Haus Amecke. Hier wird Freizeit-Golfern jeden Alters ebenso Heimat geboten wie dem erfahrenen und sportlich ambitionierten Spieler. Der 6-Loch-Platz ermöglicht den perfekten und unkomplizierten Einstieg in den Golfsport, während der 9-Loch-Platz auch das Können eines wirklich guten Golfers unter Beweis stellt.

Der Airlebnisweg – der Name ist Programm - Die Uferpromenade in Amecke am Vorbecken des Sorpesees ist mit dem Gesundheitsweg „Airlebnisweg“ ein echtes Highlight. Der 3,4 km lange Rundweg ist barrierefrei und beinhaltet 20 Einzelstationen zum Thema Wasser und Atmung als Kernbestandteile des Lebens. Diese Thematik wird an jeder Station des Weges abwechslungsreich, erlebnisorientiert und unter Einbindung der natürlichen Gegebenheiten vermittelt. Besuchen Sie doch einmal den Wasserspielplatz und die Wasserfontäne, probieren Sie den Barfußweg aus oder lassen Sie sich im historischen Aroma- und Duftgarten verführen.

Weitere Informationen über Amecke finden Sie hier bei Wikipedia.