Hagen - Wildewiese

Sundern am Sorpesee - Ortsteil Hagen - Wildewiese

Eingebettet in herrlicher, waldreicher Natur liegt die Gemeinde Hagen-Wildewiese. Nachdem in den Jahren 1816 und 1844 zweimal das Feuer gewütet hatte, wurde Hagen nach preußischen Plänen neu aufgebaut, was sich noch heute an der schnurgeraden Dorfstraße zeigt. Mehr als einen Blick wert ist ganz sicher das Bergbaumuseum in Hagen. Malerisch am 647 m hohen Schomberg gelegen, dem höchsten Berg Sunderns, liegt Wildewiese. Vom Aussichtsturm aus genießt jeder Gast die herrliche Aussicht, die bei klarer Sicht bis zum Ruhrgebiet reicht. Im Winter verwandelt der Schnee Wildewiese zu einem Eldorado für Wintersportler mit fünf Schleppliften zum Alpinvergnügen und ca. 18 km gespurter Langlaufloipen.

Jedes Jahr richtet der Förderverein Hagen-Wildewiese e.V. die Großveranstaltungen "Bikefestival - MegaSports" und den "Sauerland-Höhenflug-Trailrun" aus.

Weitere Informationen über Hagen finden Sie hier bei Wikipedia.

Weitere Informationen über Wildewiese finden Sie hier bei Wikipedia.

Rundwanderweg Hagen

Schwierigkeit: leicht

 8,86 km  1,28 h  270 m  270 m

Sauerland-Höhenflug-Trailrun: Halbmarathon

Schwierigkeit: mittel

 21,26 km  2,15 h  540 m  540 m

Panorama-Skigebiet Wildewiese

frei zugänglich / immer geöffnet

Rundwanderweg Wildewiese

Schwierigkeit: mittel

 11,48 km  3,0 h  331 m  299 m

Schlitten fahren in Wildewiese

frei zugänglich / immer geöffnet

Von Wildewiese nach Faulebutter: Winterwanderung auf dem Sauerland-Höhenflug

Schwierigkeit: mittel

 8,54 km  3,37 h  218 m  218 m

Wildewiese Sport- und Freizeit GmbH

frei zugänglich / immer geöffnet

Skilanglauf Sundern-Röhrenspring

frei zugänglich / immer geöffnet

Aussichtsturm "Schomberg"

frei zugänglich / immer geöffnet