Mit Seeblick hinauf aufs "Stück"Wanderung

Erst eine schöne, leicht anstrengende Wanderung, dann relaxen am See. Kann ein Tag schöner sein?

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Langscheid bietet als Luftkurort mit einladendem Kurpark und der breiten See-Promenade viel Platz zum Flanieren. Grünanlagen, Spielplätze und viele  Sitzmöglichkeiten mit Seeblick bieten Gelegenheiten, die Seele baumeln oder sich an der Seebühne durch Live-Musik oder kleine Theateraufführungen begeistern zu lassen. Hier befinden sich auch die Staumauer, die Schiffsanlagestelle der MS Sorpesee und der Tretbootverleih. Dicht an dicht reiht sich an der Promenade die Spitzengastronomie aneinander und serviert auf großen Seeterrassen mediterranes Lebensgefühl am Sorpesee. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Gemeinde im Jahre 1307.

Zunächst wandern Sie vom Parkplatz mit dem Wanderzeichen L5 über den Sorpedamm. An seinem Ende müssen Sie sich entscheiden: Wandern Sie rechts oder links herum? Wir beschreiben hier die rechte Variante. Sie verlassen also den Damm nach rechts. Nach 600m führt ein schmaler Waldweg nach links in den Wald. Sie wandern bergauf, der Weg geht in einen Pfad über und Sie erreichen einen Forstweg. Diesem folgen Sie nach rechts (den unteren Weg nehmen) und schon bald können Sie schöne Blicke auf den Sorpesee genießen. Über zahlreiche Kurven schlängelt sich der Weg durch den Wald oberhalb vom Sorpesee entlang. Nach gut 4 km verlassen Sie diesen Weg und folgen der Markierung L5 nach links und bergauf. An einer einzelnstehenden Eiche biegen Sie abermals nach links ab. Ein breiter Schotterweg führt nun hinauf auf das „Stück“ mit seiner Schutzhütte. Nach einer wohlverdienten Pause biegen Sie hinter der Hütte nach links und durch das „Buchholz“ erreichen Sie die schon bekannte Stelle vom Hinweg. Bleiben Sie aber noch 400m weiter geradeaus und biegen dann erst nach links zum Staudamm hinab. Jetzt geht es wieder über den Damm und zum Parkplatz zurück.

Rucksackverpflegung und Wanderstöcke sind von Vorteil

Eine Schifffahrt auf dem Sorpesee ist eigentlich ein MUSS!

An der Promenade in Langscheid sind reichlich Einkehrmöglichkeiten gegeben.

Auch hier hat der Borkenkäfer zugeschlagen, deshalb ist mit Beeinträchtigungen durch Baumfällarbeiten beim Wandern zu rechnen!

1) Aus Richtung Dortmund / Münster Über die A 44 Dortmund – Kassel bis Kreuz Werl, dann A 445 Richtung Arnsberg bis Abfahrt Hüsten / Sundern, über die B 229 nach Hachen, dort Richtung Sorpesee - Langscheid

2) Aus Richtung Kassel Über die A 44 Kassel - Dortmund bis Kreuz Werl, dann weiter wie unter Variante 1 beschrieben.

3) Aus Richtung Köln Über die A 4 Köln - Olpe bis Kreuz Olpe, auf die A 45 Dortmund - Frankfurt in Richtung Dortmund bis Abfahrt Olpe, über Attendorn, Finnentrop, Rönkhausen bis nach Allendorf, am Ortsausgang links nach Amecke. Hier Richtung Langscheid am Sorpesee entlang.

4) Aus Richtung Frankfurt Über die A 45 Frankfurt - Dortmund bis Abfahrt Olpe, dann weiter wie unter Variante 3 beschrieben.

Kostenpflichtiger Parkplatz" Am Damm", Langscheider Str. 1, 59846 Sundern

Wanderkarte Sundern am Sorpesee, erhältlich bei der Stadtmarketing Sundern eG, Rathausplatz 7, 59846 Sundern, 02933/979590

Kondition 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit schwer
Länge 10,1 km
Aufstieg 180 m
Abstieg 180 m
Dauer 3,0 h
Niedrigster Punkt 279 m
Höchster Punkt 416 m

Startpunkt der Tour:

Parkplatz "Am Sorpedamm"

Zielpunkt der Tour:

siehe oben

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Rundtour

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

www.sundern-sorpesee.de

Die Tour wird präsentiert von:

Sauerland-Tourismus e.V.