Rundwanderweg WestenfeldWanderung

Rundwanderweg für die Ortschaft Westenfeld im Alten Testament

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Über den Hof Broich zu den Waldskulpturen und den 7 Fußfällen

Ihre Wanderung beginnt in der Ortsmitte vor der Schützenhalle. Dort ist ein Wanderparkplatz mit Übersichtskarte. Ihr Wegzeichen ist das W3. Zunächst folgen Sie der Hauptstraße noch hundert Meter, dann geht es links in den "Bainkhauser Weg" und nach fünfzig Meter rechts in die Straße "In der Weist". Auf diesem Sträßchen wandern Sie nun, bis Sie zum Gutshof "Broich" kommen. Über die Hofstelle geht es bergan in den Wald und nach 2,5km erreichen Sie das Mettmecketal. Hier am Wetterpilz haben Sie die Möglichkeit, noch eine Extrarunde von 1,8km über den Waldskulpturenpfad/ Walderlebnispfad zu gehen, der mit  W1 gezeichnet ist. 12 Stationen mit Schnitzereien und allerlei Wissenswertem gibt es zu entdecken. Das ist nicht nur für Kinder interessant! Über den Westenfelder Kreuzweg mit den sieben "Fußfällen", einer der ältesten Formen des Kreuzwegs, geht es für Sie wieder hinunter ins Dorf und zum Startpunkt zurück.

Rücksackverpflegung

Für Kinder ist der Walderlebnis- und Skulpturenweg zu empfehlen.

1) Aus Richtung Dortmund / Münster Über die A 44 Dortmund – Kassel bis Kreuz Werl, dann A 445 Richtung Arnsberg bis Abfahrt Hüsten / Sundern, über die B 229 Hachen, dort Richtung Sundern. In Sundern Richtung Freienohl und Westenfeld

2) Aus Richtung Kassel Über die A 44 Kassel - Dortmund bis Kreuz Werl, dann weiter wie unter Variante 1 beschrieben.

3) Aus Richtung Köln Über die A 4 Köln - Olpe bis Kreuz Olpe, auf die A 45 Dortmund - Frankfurt in Richtung Dortmund bis Abfahrt Olpe, über Attendorn, Finnentrop, Rönkhausen bis nach Sundern. Weiter wie unter 1

4) Aus Richtung Frankfurt Über die A 45 Frankfurt - Dortmund bis Abfahrt Olpe, dann weiter wie unter Variante 2 beschrieben.

Wanderparkplatz an der Schützenhalle Westenfeld

Wanderkarte Sundern am Sorpesee, erhältlich im Büro der Stadtmarketing Sundern eG, Tel: 02933/979590

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit mittel
Länge 7,1 km
Aufstieg 198 m
Abstieg 198 m
Dauer 2,30 h
Niedrigster Punkt 279 m
Höchster Punkt 420 m

Startpunkt der Tour:

Wanderparkplatz an der Schützenhalle Westenfeld

Zielpunkt der Tour:

Wanderparkplatz an der Schützenhalle Westenfeld

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • kinderwagengerecht
  • Rundtour
  • familienfreundlich

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

More infos

Interessantes am Weg: Der Westenfelder Kreuzweg und die Alpaka-Farm am Bainkhauser Weg

Die Tour wird präsentiert von:

Sauerland-Tourismus e.V.